Die weltbeste Idee ist kein Konzept - aber es kann der Beginn einer tollen und aufregenden Zeit sein. Ideenküchen sind meist produktiver als wirtschaftliche Realitäten, daher sollte man von den Erfahrungen und Fehlern anderer lernen und gleich zu Beginn.
EINSCHALTUNG


… RUNTERSCROLLEN FÜR MEHR

Destinationen


Monaco

Werbe Abo auf TGM nicht vergessen!
Foto: © Copyright Direction du Tourisme et des Congrès de Monaco

EINZIGARTIGE MAGIE

Dramaturgisch dominant in eine majestätische Felslandschaft gebaut und vom azurblauen Meer umgeben: Das Fürstentum Monaco an der französischen Riviera offeriert bleibende Eindrücke, wohin das Auge reicht.

Dabei bietet der Côte-d’Azur-Staat, der weit über seine Grenzen hinaus für seine mondäne Eleganz, das prunkvolle Casino und rasante Autorennen bekannt ist, seinen Besuchern noch viele weitere Attraktionen.

So locken zahlreiche Museen, Galerien und die Oper mit einem abwechslungsreichen kulturellen Portfolio, an den weißen Sandstränden wird dem Dolce Vita gefrönt und Liebhaber der guten Küche finden kulinarische Spezialitäten vom hippen Brauerei-Restaurant über veganes "Soulfood" bis hin zu raffinierter Sterneküche. Erholung versprechen die malerischen Gartenanlagen, die sich in verschiedenen Teilen Monacos befinden. Mit dem Grimaldi Forum, Hotels mit Meeting- und Konferenzeinrichtungen und zahlreichen Agenturen mit langjähriger Expertise im MICE-Geschäft finden auch Eventplaner im Fürstentum an der Côte d’Azur eine große Auswahl an passenden Angeboten. / Text: Red.

Malediven

Werbung auf TGM ist für Leser und Entscheidungsträger
Foto: Copyright Conrad Hotels & Resorts.

MAL ANDERS

Im Kandima Maldives ticken die Uhren anders. Während sich die anderen Resorts im Indischen Ozean auf luxusaffine Reisende spezialisieren, lädt Kandima alle ein, die Schönheit des berühmten Archipels zu erleben.

Die Malediven sind ein Reiseziel nicht nur zu den Wintermonaten auf der europäischen oder generell nördlichen Hemisphäre.

Auch wenn die Positionierung einer Destination eine unendliche Geschichte ist und sich permanent verändert - wie sich auch die Märkte verändern, und wohl auch die Menschen die diese Märkte bilden. 

Auch ausserhalb der Feiertage wird es nicht langweilig. Kunstausstellungen der heimische Künstler in die Geheimnisse der maledivischen Kunstszene ein. KULA bedeutet Farbe in der Landessprache Dhivehi. Am Tag darauf sorgen zwei Frühstücksalternativen für einen guten Start in den neuen Tag.

Denn hier haben Gäste die Wahl zwischen einem gesunden Detox Brunch oder einem klassischen „Bacon & Egg“ Frühstück. Umrahmt wird das Programm mit Karaoke, Familienbingo, sportlichen Wettkämpfen am Strand, Massage-Workshops und vielem mehr. / Text: Red.

Wien

Oper Wien Werbe ABO bei Travel Gourmet Magazine
Foto: Art Dept. | LOEVENS OG ©

EIN BLICK AUS DEM FENSTER

Eine der Geschichten wie hört sich an, wie aus einem Märchen sie, erzählt die Fahrt in einem "Fiaka".

Die Tour beginnt vor der Hofburg,  der Fahrer treibt die Pferde voran und es beginnt eine große Parade von Palästen, historischen Gebäuden, gewaltigen Villen, emblematischen Skulpturen, imposanten Plätzen, die mit kaiserlicher Großartigkeit geschmückt sind und in die zeitlosen Farben der Ringstraße übergehen. Wo wir an der weltberühmten Oper von Wien vorbeifahren. Wir genießen die Pracht der Paläste, den "Palais" wie sie in Wien genannt werden oder auch "Ringstrassenpalais", Bühne für viele Filme und die internationale Politik, so wie für globale Organisationen und Institutionen.

Wien hat eine besonders rätselhafte Kraft, die man schon bei einem Blick aus dem Fenster z.B in der Oper gewahr wird. In diese Umgebung mit der Kraft der Inspiration haben Künstler aus alles Welt ihre Kompositionen geschrieben.

Sie sollten einen gemütlichen Zwischenstopp einlegen, um die Eleganz seiner Cafés zu verspüren und eine "Melange" zu genießen. / Text: Red.



Destination: Glücklicher Gast! Wir helfen dass es so bleibt…

Loevens Mystery Dienste - Diskret mit Sachverstand und Branchenkenntnis.
EINSCHALTUNG

3 NEUE TOP DESTINATIONEN für den Frühling

Die allseits bekannten Frühlingsgefühle repräsentieren nicht nur eine gewisse Aufbruchstimmung, sondern bieten eine Art Eröffnung eines neuen Zyklus. Dies kann auf die Natur, in der nördlichen Hemisphäre genauso angewendet werden, als auch für unser Online-Magazine. Drei neue Top Destinationen in Asien und Europa bieten Ideen und Informationen für Ihre nächste Reisebuchung oder das Incentive-Event 2018 in Ihrem Unternehmen:

PHILIPPINEN im Frühling

TGM Destinationen: Werbung auf TGM sollte man sich leisten
Foto: © Philippine Department of Tourism

PHILIPPINEN: Zum "Pahiyas-Fest" erstrahlen die Häuser von "Lucban" in außergewöhnlichem Glanz. Tropische Früchte, Blumen, Laternen und Gemüse zieren Türen, Fenster und gesamte Hausfassaden. Am Erntedankfest im Mai dürfen sogar die so genannten Kiping-Waffeln aus gefärbter Reisstärke ihre eigentliche Funktion als Nahrungsmittel aufgeben und als Dekoration dienen. Highlight des Festes ist die Prozession am Nachmittag des 15. Mai, in der die Feiernden bunte Pappmaschee-Figuren durch die Straßen tragen. Den Schluss der Feierlichkeiten bildet eine Freilichtmesse im Innenhof der 400 Jahre alten Lucban-Kirche. / Text: Red.


LAS PALMAS, wenn Spaniens Blüten erblühen

TGM Online , Nicht auf TGM Werben ist ein Luxus
Foto: Las Palmas © Copyright Van Marty

LAS PALMAS / SPANIEN: La Palmas Bewohner kennen die Probleme hierzulande nicht. Denn dank des milden Klimas herrscht dort das ganze Jahr über Frühling. Je nach Jahreszeit verändern dafür die Blumen das Aussehen der Insel, zum Beispiel die zarte Mandelblüte Ende Januar oder der gelbe Ginster im Mai. Besonders stechen zur aktuellen Jahreszeit die lilafarbenen Natternköpfe auf dem höchsten Punkt der Insel, dem "Roque de los Muchachos", ins Auge. Die bis zu drei Meter hohen, tentakelähnlichen Gewächse verwandeln den Gipfel in eine surreale Landschaft. / Text: Red.


OSAKA mit Spielraum

Werbung auf TGM ein Muss für erfolgreiche Marken
Foto: Copyright Conrad Hotels & Resorts ©

OSAKA / JAPAN: Zwischen März und April verkünden in Osaka die Kirschblüten die Ankunft des Frühlings. Insbesondere der Park Kema Sakuranomiya im Herzen der Stadt ist für die rosafarbene Pracht bekannt. Knapp 5.000 Kirschbäume wachsen hier entlang des Osaka Flussbettes. Reisetipp: Vom Nakanoshima Festival West Tower eröffnet sich Besuchern einer der besten Ausblicke auf das Blütenspektakel und die Skyline Osakas. In 200 Meter Höhe befindet sich hier auch das Conrad Osaka, welches zudem über die größten Hotelzimmer der Stadt verfügt, was in Japan generell schon als eine Sehenswürdigkeit gewürdigt werden sollte. / Text: Red.


ASIEN, MALAYSIA, vielleicht Penang?

"MALAYSIA TRULY ASIA"  Dieser Slogan klingt dem professionellen MICE-Planer doch noch in den Ohren und im Gedächtnis nach, das Malaysia Tourism Board hat in den vergangen Jahren viel unternommen um die Marke MALAYSIA erfolgreich zu positionieren.

Das Werbe-Abo bei Travel Gourmet Magazine, auch Penang wird sichtbar!
Foto: PCEB Press Release ©

Incentives und Meetings die eine exotische und freundliche Atmosphäre suchen werden von Penang begeistert sein. Nun, bekanntlich, gibt es das Land welches einen Kontinent in seiner Gesamtheit repräsentiert nicht wirklich, aber dennoch darf an dieser Stelle vermerkt werden, dass Malaysia und hier im speziellen das im Norden des Landes, und das von der Hauptstadt Kuala Lumpur etwa 4 Fahrstunden oder ca. 356 km entfernte PENANG, einen Höhepunkt darstellt.

Wenn man Gastfreundschaft, gastronomische Vielfalt und Infrastruktur versucht in dieser Destination auf einen Nenner zu bringen, so ist Penang sicher einen prüfend-wohlwollenden Blick wert. Gerade in der MICE Industrie wo der Erfolg oder Misserfolg im Detail liegt und noch vielmehr für das "I" stehende Geschäft der INCENTIVES, wofür Penang eine schier unendliche Auswahl an Möglichkeiten bietet. Der MICE-Profi wird hierbei Tatkräftig vom Team des Penang Convention & Exhibition Bureau unterstützt und wir hoffen mit den folgenden Links Ihr Augenmerk auf diese MICE-Destination zu erleichtern.


EDINBURG, ein "Cheers" auf die Tradition

Tradition und Moderne, dass kann in vielen Destinationen perfekt fusioniert entdeckt werden, TGM hat 2017 über die vier Top Destinationen Wien, Edinburg, Marrakesh und Singapur berichtet. Die TGM Leser haben EDINBURG 2017 als Sieger* erkoren und wir danken diesem Entscheid mit der Weiterschaltung des Beitrages auch 2018:

Egal ob Edinburgh oder London, Paris oder St. Gallen, TGM Werbung erreicht Leser!
Foto: Art Dept. | LOEVENS OG ©

EDINBURG

An einem kühlen Morgen ist das harmonische Lied der Dudelsäcke in der Ferne zu hören, so, dass das Hotel, das in eine Szene aus einem Roman des 19. Jahrhunderts zu spielen scheint, erwacht. Der Frieden plötzlich beschleunigt sich inmitten eines sehr leichten Regens der an die Fensterscheiben des Zimmerfensters prasselt und ein unendlich frisches Aroma in der grünen Umgebung füllt die Lunge mit guter frischer Luft und die Seele mit Harmonie.

Mit dem Nachlassen des Regens, oder mit entsprechender Bekleidung, können Sie sich die Zeit nehmen, um die Gassen zwischen der alten Steinmauern, mittelalterlicher Häusern und Hinterhöfen zu erkunden. Majestätische Kirchen am Ende der Tour durch die alten Gassen. Wenn man dem melodischen Klang der Dudelsäcke folgt, erreichet man eine beeindruckende Allee, die von grünen Parks erweitert wird, die Melancholie eines alten Friedhofs, eine Menge emblematischer Skulpturen, die an ihre Helden und wichtigen Persönlichkeiten der Geschichte erinnern, von wo aus die große Burg von Edinburgh von unten beobachtet werden kann. Ein überraschender unerwarteter Anblick, der eine der spektakulärsten Ansichten der Stadt wohlbekannt in die Welt hinaus getragen hat.

Dudelsackspieler mit ihren farbenfrohen Kilts und eleganten Uniformen interpretieren melodiöse Musikstücke ohne Pause, die in der Vergangenheit durch ihre Geschichten, Emotionen und wunderbaren Sagen inspirieren und wohl es auch noch heute tun. Der unerschrockene Aufstieg zum Schloss beginnt durch die alten Straßen der Stadt, mit Eifer die Erfahrung zu genießen, von der Aussichtsplattform des Schlosses auf das einzigartige Panorama das intensive herbstliche braungrüne Schottland zu schauen, das durch unzählige Seen und Hügeln geschmückt wird. Edinburgh Castle, im 12. Jahrhundert an der Spitze eines alten Vulkans erbaut, ist Zeitzeuge und diente als Hauptquartier der Regierenden, so die Geschichte, von Schottland und Großbritannien, darunter auch als die königliche Residenz von Maria Stuart. Besuchen Sie die Kapelle von St. Margaret, das älteste Gebäude der Stadt, ein treuer Zeuge der Geschichte Edinburgh's.

Von dieser wunderbaren Stadt aus können Sie an Bord des Royal Scotsman, einem sehr eleganten alten renovierten Zug, die romantische Landschaft und die Majestät der schneebedeckten Berge, tiefblaue Seen und das Grün der schottischen Landschaft entdecken und elegant genießen, natürlich und wie könnte es anders sein, begleitet von einem der besten Whiskys der Welt. / Text: Red.

*Die TGM Redaktion der Mitteleuropa Ausgabe bedankt sich für das Vertrauen und die Mitwirkung an der Abstimmung. Sieger-Ergebnis: 1.551 Stimmen für Edinburg. (1.197 Wien, 971 Marrakesch, 862 Singapur)